Das Ausstellerverzeichnis ist da und wie immer gibt es auf boardgamegeek.com die zusammengebastelte Version aus Verzeichnis und Hallenplan. Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich mich über diese Arbeit freue. Aber abseits der Spieltische und begehrten bunten Kartons hat Essen immer wieder auch weitere Juwelen zu bieten. Hier mal eine Sammlung, die man selten in den „Die 10 besten Essen-Neuheiten“-Artikeln und -Videos findet.

Jenefer Ham – Halle 1, G124

Jen ist weltberühmt. Denn sie ist die Lebensgefährtin von rahdo, der mit seinen Let’s Play-Videos über die Brettspielszene hinaus bekannt ist. Sie hat ein eigenes, kleines Unternehmen. Sie fertigt Glasfiguren und -accessoires (auch für Spiele und Spieler) und hat einen kleinen Etsy-Shop. Diese Figuren bringt sie auch dieses Jahr mit nach Essen und wird in Halle 1, Stand G124 (Stand von NSKN Legendary Games) zu finden sein.

Wer auf kleine Spielfiguren aus Glas steht oder noch ein kleines Weihnachtsgeschenk für einen Brettspieler sucht, wird hier sicherlich fündig!

Basically Wooden – Halle 7, G122

Die Jungs von Basically Wooden aus England bieten Inlets für Spieleboxen und sogar komplette Boxen aus Holz an. Sowas ist normalerweise nicht günstig und auch versandtechnisch nicht unbedingt einfach zu bekommen. Am Stand G122 in Halle 7 kann man sich also in Ruhe umsehen und informieren – und vielleicht das eine oder andere Kleinod mitnehmen.

Bretterwisser.de – Halle 1, D122

Die Bretterwisser machen einen der bekanntesten Spiele-Podcasts der Brettspielszene. Zusammen mit der Edition Spielwiese (Noria!) und Frosted Games findet man sie in Halle 1, D122. Ihr werdet ohnehin da vorbeischauen – sagt doch einfach mal „Hallo!“.

NRW spielt! – Halle 2, B100

Naja, ich lebe ja schließlich in Nordrhein-Westfalen. Darum ist der Besuch in Halle 2 auf Stand B100 geradezu Pflicht! Dort findet man die Initiative NRW spielt!, die versucht, einen Rahmen um die ganzen Spiele-Initiativen, -Treffs und -Gruppen in NRW zu bilden.

R&P Dice – Halle 2, C110

Rathskellers- und Geeknson-Tische sind für Spieler eine wahre Augenweide. In Europa mit Versand aber unbezahlbar. Die kleine, polnische Tischlerei R&P Dice von Piotr Monkiewicz bietet Alternativen. Mit Prince und King stehen in Halle 2, Stand C110 zwei tolle und erschwingliche Varianten zur Auswahl. Leider bin ich mir mit der Standnummer nicht sicher, da ich außer einem Instagram-Foto von Piotr keine weitere Info finden kann.

spielmaterial.de – Halle 3, K106

Pöppel verloren? Kein Problem. Entweder im Netz unter spielmaterial.de oder auf der Messe in Essen in Halle 3, Stand K106, gibt es Ersatz. Schönere Kühe für Arler Erde? Andere Zählsteine für Terraforming Mars? Kein Problem. Etwas Suchzeit zum Durchstöbern der Schäferkästen mitbringen.

The Dice Tower – Halle 7, H106

Tom Vasel und Kollegen haben einen eigenen Stand auf der Messe – keine Frage, wenn man aus Übersee kommt und wahrscheinlich für 5 Tage jeweils 22 Stunden auf den Beinen ist. Trotzdem: Schaut in Halle 7 auf Stand H106 vorbei, sagt „Guten Tag“ und quatscht ein bisschen mit den Amis, die erfahrungsgemäß viel offener und mitteilungsfreudiger als wir Westfalen sind.

Hunter & Cron – Halle 8, C121

Die Freunde der analogen Unterhaltung sind natürlich auch wieder auf der Messe vertreten. Letztes Jahr mit einem umfangreichen Gewinnspiel am Start, werden dieses Jahr in Halle 8, Stand C121 aber auch wieder jede Menge Interviews geführt und Spiele vorgestellt. Vorbeischauen beim sympathischen Team lohnt sich.

BoardGameGeek.com – Halle 6, G108

Da ist immer was los, Videos, Let’s Plays, Interviews und der legendäre Geekbuzz entsteht hier. In Halle 6, Stand G108 besteht auch die Möglichkeit, den Namen hinter den Posts mal ein Gesicht hinzuzufügen. Vor allem internationale Brettspieler nutzen den Stand oft als Homebase.

spielbox – Halle 3, M118

Da sollte man immer mal vorbeischauen. Als Abonnent brauche ich keine Proble-Exemplare mehr, aber ab und zu kann man noch alte Promo-Karten oder -Artikel mitnehmen. Außerdem ist ein Plausch dort in Halle 3, Stand M118, auch immer fein.

Meine Lieblings-Community, die unknowns, trifft sich übrigens am Donnerstag um 15:00 Uhr am spielbox-Stand.